www.Katolies-Welt.de

Meine kleine große Welt – Outfits, Ershopptes und Erlebtes

Baby – NewIns

Zwei NewIns für unser Babygirl wollte ich euch noch zeigen 🙂

Und zwar sind diese zwei Teile von Babybay.

Babybay ist eigentlich für Beistellbettchen bekannt. Das besondere an ihnen ist, dass die Mama zum Stillen nachts nicht aufstehen muss, sondern ihr Baby auf Betthöhe liegen hat und einfach zu sich ziehen kann.

Allerdings haben wir uns letzten Endes dagegen entschieden und zwar aus folgenden Grund: Das Babybay kann entweder nur geöffnet oder nur geschlossen am Bett befestigt werden. Dauerhaft geschlossen bringt es natürlich in der Nacht nichts, ich muss trotzdem hoch kommen, um an mein schreiendes Baby heranzukommen. Dauerhaft geöffnet sehe ich aber ebenso fraglich an, denn auch wenn meine angst gering ist, dass ich mein Baby im Schlaf „überrollen“ könnte, so ist meiner Meinung nach aber die Gefahr hoch, dass wenn sich das Baby nachher dreht und rollt und eben nicht mehr still über Nacht liegen bleibt, es zu mir rollt und vielleicht Probleme mit der Atmung bekommt, da ich Kopfkissen und Bettdecke habe.

Hier sei gesagt, jeder Mama, die es anders handhabt, ich möchte niemanden angreifen, dies ist nur meine Meinung. Schließlich gibt ja auch der Erfolg dem Babybay recht!

Ein anderes Beistellbettchen kam nicht für uns in Frage, denn bei jedem anderen Bettchen muss ich genauso gut aufstehen. Und eine auf Betthöhe mit jederzeit Verschlussmöglichkeit haben wir sonst niergends entdeckt. Schade, aber so haben wir auch eine Menge Geld gespart, denn nun werden wir das normale Kinderbett erstmal mit ins Schlafzimmer stellen, bis Baby bereit ist in ihrem Zimmer zu schlafen.

Aber Babybay bietet nicht nur die Beistellbetten an, sondern auch ein paar andere schöne Dinge.

DSC_7481 DSC_7485

So haben wir uns diesen Schlafschlupfsack ausgesucht, dank Sterne, grau und weiß passt er perfekt in unser Kinderzimmerdesign hinein. Er kann außerdem auch für die Autofahrt genutzt werden, dasnk des Schlitzes für den Gurt. Er ist nicht sonderlich dick bzw nicht gefüttert, weshalb er sicherlich auch für die Sommermonate perfekt ist, in der unsere kleine Prinzessin geboren wird.

DSC_7483 DSC_7482 DSC_7487

Da wir gerade zu Anfang eben keine Decke nutzen wollen ist ein Schlafsack eine tolle Alternative.

Als zweites haben wir uns Bettwäsche dort ausgesucht. Ja ich weiß, es ist noch Zukunftsmusik, da wir Bettdecke und Kopfkissen ja doch erst wesentlich später nutzen wollen. Aber man kann ja nicht früh genug vorsorgen 😉

Vor allen Dingen, wenn sie dann so hübsch ist 🙂

DSC_7489 DSC_7490 DSC_7491

Das Innenleben fehlt uns dafür sowieso noch, fällt mir grade ein.

Aber schaut es euch an, dieses hübsche Design, natürlich wieder mit Sternen. <3 Passt also wieder perfekt zum Design des Kinderzimmers 🙂

Oh wenn jetzt das Kinderzimmer erstmal fertig ist….lange dauert es nicht mehr, bereits Anfang Mai kommt der Maler und dann geht’s rund 🙂