www.Katolies-Welt.de

Meine kleine große Welt – Outfits, Ershopptes und Erlebtes

Baby – Schlafsacksystem MIO von Julius Zöllner + GEWINNSPIEL

Beim Einkauf des Babybettchens und des Stubenbettchens / Laufgitter, ist der Kauf einer Matratze unausweichlich. Auf der Suche nach einer geeigneten Matratze, sind wir auf die Marke Julius Zöllner gestoßen. Und dort habe ich das Schlafsacksystem MIO entdeckt, welches mich, zumindest in der Theorie begeistert, weshalb ich es euch heute näher bringen möchte. Zudem erwartet euch auch noch ein Gewinnspiel!

Als werdende Eltern und höchstwahrscheinlich noch als frisch gebackene Eltern, macht man sich um so ziemlich alles einen Kopf, was das Baby betrifft. Heutzutage ist das Thema „plötzlicher Kindstod“ einfach viel besser erkundet und natürlich möchte man alles richtig machen und nur das beste für sein größtes kleines Glück.

So ist es heutzutage so, dass das Baby nicht auf dem Bauch schlafen soll, denn so atmet das Baby gegen die Matratze, was dazu führen kann, das die CO2 Konzentration zu hoch wird. Dies sollte zwar mit der geeigneten Matratze, die entsprechende Belüftung zulässt, ebenfalls verringert sein, aber naja. Als neu – Eltern möchte man da ungern ein Risiko eingehen.

DSC_7475 DSC_7473

Und so bin ich auf das Schlafsacksystem MIO von Julius Zöllner gestoßen, welches in meinen Augen einzigartig ist und zumindest in der Theorie Sinn macht und mir ein wenig Sorge nimmt.

DSC_7492

Das System MIO besteht aus vier Teilen.

Zum einen einem Außenschlafsack, welcher teilweise gefüttert ist. Teilweise heißt, dass der Rückenteil nicht gefüttert ist, was ein Schutz vor Überhitzung darstellt. Denn Überhitzung kann ebenso ein Auslöser für den plötzlichen Kindstod sein.

DSC_7466

Das zweite Teil im System sind die Keilkissen, welche Dank Klettverschluss in den Schlafsack eingelegt werden können und so verhindern, dass sich das Baby auf den Bauch rollen kann.

DSC_7467 DSC_7470 DSC_7468

Die Keilkissen sind dabei allerdings nicht hart und geben dem Baby trotzdem immernoch genügend Bewegungsfreiheit für Kopf, Arme und Beine.

Da das Schlafsacksystem auch den Wetterbedingungen variabel anzupassen ist, gibt es noch einen Innenschlafsack. Dieser kann entweder an kälteren Tagen zusätzlich zum Außenschlafsack genutzt werden, oder an heißen Sommertagen ausschließlich angezogen werden.

Auch hier lassen sich die Keile ankletten.

DSC_7476 DSC_7477 DSC_7478

Heißt also, sowohl Sommer als auch Winter, das System ist längerfristig nutzbar. Im Set enthalten ist auch ein Kärtchen, welches anhand der Zimmertemperatur empfiehlt, wie was zu nutzen ist.

Generell sollte man natürlich auch sein Baby beobachten und immer mal an Hals und Nacken fühlen, ob es dort sehr warm/heiß oder sogar etwas schwitzig ist.

Als viertes und letztes Teil, ist dann noch ein Body dabei, welcher unter beiden Säcken genutzt werden kann.

DSC_7480

Alle Teile bestehen aus weichen Jersey, der wiederum 100% enthält, die Druckknöpfe und Reißverschlüsse sind alle so angebracht, dass sie das Baby nicht stören oder Druckstellen hinterlassen könnten. Außerdem verhelfen sie zu einfachen An- und Ausziehen.

Ich kann natürlich nur in der Theorie reden, aber ich empfinde das schon wirklich als tolle Sicherheit für mich und das Baby.

Das System ist ab einer Größe 50/56 zu kaufen, sprich, es lässt sich schon direkt nach der Geburt nutzen. Weiter geht’s dann mit der Größe 56/62 und zu guter Letzt 62/68.

Ich habe mich nun für eine etwas größere Größe entschieden, denn ich habe nochmals recherchiert und rein anatomisch gesehen, können sich die kleinen Würmer direkt nach der Geburt noch gar nicht selbstständig drehen, da dann die Muskelkraft noch gar nicht vorhanden ist. Zudem haben wir ja auch immer noch das Angel Care System, welches die Atmung unserer Prinzessin überwacht. Trotzdem finde ich es gut, dass die Systeme auch schon für die Kleinsten vorhanden sind!

Der Preis liegt bei 69,95€, was zwar auf den ersten Blick teuer erscheint, aber eben dank der Keile, kauft man hier auch ein großes Stück Sicherheit dazu. Zu dem habe ich keinen einzigen anderen Schlafsack gesehen, der ebenfalls diese Keilfunktion besaß!

Und jetzt kommen wir zum Gewinnspiel 🙂

gewinnspiel

In Zusammenarbeit mit Julius Zöllner darf ich ein MIO Schlafsacksystem in Größe und Farbe eurer Wahl an euch verlosen!

Die Verlosung findet, so wie auch beim letzten Mal auf Facebook statt!

Mit einem Klick HIER gelangt ihr direkt zum Gewinnspiel, wo ihr ebenso die entsprechenden Teilnahmebedingungen erlesen könnt und natürlich vor allen Dingen teilnehmen könnt! 🙂

Ich wünsche euch viel Glück und freue mich auf eure Teilnahme 🙂