www.Katolies-Welt.de

Meine kleine große Welt – Outfits, Ershopptes und Erlebtes

Outfit – Bohemian Fotoshooting Part II

Heute möchte ich euch das zweite Outfit aus dem Fotoshooting zeigen 🙂

Für das zweite Outfit haben wir die Location gewechselt und sind auf eine große Wiese zwischen vielen Feldern gefahren. 

 Auch hier haben wir versucht uns Outfittechnisch anzugleichen und so gab es für beide Jeansshorts und dazu helle Oberteile. Ich finde auch hier kann man den Bohostil wieder herauserkennen.

So trage ich meinen im Urlaub gekauften Blumenkimono, mit Spitzentanktop und passenden Gold-braunen Accessoires. 

Jenny wiederum trägt eine wallende Bluse, zu der silber-apricot färbende Accessoires meiner Meinung nach super passen, dafür dann mit schwarz kombiniert. Eigentlich könnten wir doch so direkt ab aufs nächste Festival, oder?

Leider neigt sich der Sommer dem Ende zu, nichts desto trotz gibt es immernoch den coolen Festivalguide von Zalando, der sogar tatsächlich noch zwei Festivals für dieses Jahr ausspuckt und einen Klick weiter direkt das passende Outfit aufzeigt 🙂 Toll. Die Berliner unter euch haben also noch die Chance ein bisschen Festivalluft zu schnuppern 🙂 Ich drücke euch die Daumen für Bombenwetter 🙂

   
Vor allem mag ich die Fotos, die in der Bewegung heraus entstanden sind <3 Generell gefallen mir natürlich alle anderen Fotos, da einfach das Licht so perfekt war. 🙂

    
 Wer von euch kennt noch diese Klatschspielreime aus der Kindheit? Genau das haben wir hier versucht…. „Em Pom Pie Kolonie Kolonastik….“ 😀
  
    
    
Übrigens, genau in dem Moment, in dem wir dort im Rasen lagen, zog eine graue Wolke über uns und es regnete. War aber Gott sei dank nur ein Minischauer, der schnell verging und nicht viel hergab 😉

    
Zu guter letzt gab es noch ein Seifenblasenbild. Eigentlich gab es sogar ein paar mehr, aber man sollte nicht unterschätzen, welche Grimassen man zieht, wenn man sich wild um herdreht um Seifenblasen zu produzieren 😀

 Eigentlich, hatten wir dann auch noch ein drittes Outfit geplant, aber wie es dann so ist, die Zeit vergeht so schnell bzw die Sonne geht dann doch irgendwann unter. Drum waren das auch alle Bilder von diesem Shooting 🙂 Aber ich finde es sind eine ganze Menge geworden und ich bin super zufrieden mit dem Ergebnis 🙂 Einen Dank an meinem Schatz, dessen Bilder ihr via www.tjaphoto.de ebenfalls betrachten könnt <3 Ebenso einen Dank an Jenny, fürs mitmachen 🙂

Ich freue mich schon, wenn sich mal wieder die Idee für ein Shooting ergibt, und sich diese auch umsetzen lässt 🙂

Und was sagt ihr zu diesem Shooting? 🙂