www.Katolies-Welt.de

Meine kleine große Welt – Outfits, Ershopptes und Erlebtes

Home – Interior

Wie ich euch im Februar erzählte und zeigte, haben wir da einen Teil unserer Wohnung erneuert bzw renoviert.

Neben dem Wohnzimmer wurde auch Flur und Küche renoviert und teils mit neuen Möbeln bestückt. Mit dem Wohnzimmer bin ich sehr zufrieden, alles an Platz wurde so gut es geht ausgenutzt und uns gefällt es immernoch sehr sehr gut. In der Küche haben wir an der Wand einen kleinen Tisch angebracht und einige Bilder in Form von Metallbildern angebracht. Hier suchen wir lediglich noch nach einer neuen Uhr.  

Der Flur ist der einzige „Raum“, dem irgendwie noch etwas fehlt. Irgendwie wirkt er auf mich noch so leer. 

Es ist ja eigentlich gar nicht so, dass der Flur leer ist. Neben dem Schuhschrank steht hier noch ein Hocker (zum Schuhe anziehen für uns alten Menschen 😀 ) und an den Wänden hängen auch ein paar Bilder.

   

 Ich dachte hier schon an eine Pflanze. Aber dank meiner Katze lasse ich das lieber sein. Blumen auf dem Tisch rührt sie zwar nicht an (was hoffentlich an der guten Erziehung und dem Tischverbot liegt) aber wenn eine Pflanze auf dem Boden quasi in Augenhöhe steht, würde ich für nichts garantieren wollen 😉 Selbst wenn sie diese nicht anknabbert, könnte ich drauf wetten, dass sie die Erde herausscharbt 😉 Außerdem ist mein grüner Daumen eh vertrocknet 😀

 Soweit es geht (nämlich nur auf dem Schuhschrank, haben wir uns auch an genereller Deko ausgelassen:
   
 Generell erkennt man aber, dass sich der Stil den wir bereits im Wohnzimmer angefangen haben, auch in etwa im Flur weiter zieht. Dieses holzige, auf alt gemachte in dunklen warmen Farben.
Via Pinterest schaue ich immer gerne nach Inspirationen wenn’s ums Thema wohnen geht. Nein, eigentlich schaue ich für fast alle Bereiche gerne dort vorbei um Inspiration zu finden. Und bin so auf www.homify.de gestoßen, auf der ein Post zum Thema Upcycling alter Paletten zu Möbelstücken war.

Ok, generell sind Palletten, die man im Wohnbereich nutzt keine Neuheit, allerdings sah ich sie meist nur als sitzgarnitur für die Terrasse hergerichtet oder mit Glasplatte als Couchtisch. Meist wurde dann aber nicht groß was an den Paletten gewerkelt, sondern simpel gestapelt oder so.

Homify bzw die Expertin Sabine Neumann, hat da meiner Meinung nach speziellere Teile herausgesucht. Folgende Bilder sind ebenfalls von Sabine Neumann.

    
   
Ok, natürlich wird es bei uns keine Palettencouch in den Flur schaffen, aber vielleicht so ein Wandertag oder wie auf dem letzten Bild eine Art Hocker mit Stauraum. Oder, was mir dabei auch dekorativ im Kopf rumschwirrt wäre eine alte Holzkiste, in denen vorher Wein transportiert wurde, in denen man dann vielleicht einfach einige Zeitungen gestapelt aufbewahrt. Klingt jetzt ziemlich undekorativ aber ich habe da ein Bild im Kopf 😀

So, mal schauen wann uns dann die DIY-Lust packt und was am Ende daraus wird 🙂

Sobald es soweit ist, seht ihr dass natürlich hier bei mir auf dem Blog 🙂