www.Katolies-Welt.de

Meine kleine große Welt – Outfits, Ershopptes und Erlebtes

Shopping – SorryNotSorry

Tja was soll ich sagen…ich bin nunmal leider noch krankgeschrieben, zu Recht, denn in meinem Beruf muss ich Autofahren, mich bücken, machen und tun. Das klappt leider noch nicht so gut. Was macht Frau also, wenn Übertag alle arbeiten müssen und daher keinen Krankenbesuch machen können und man mehr oder minder an die heimischen vier Wände gefesselt ist?

Richtig. Sie guckt in Onlineshops. Heute zum Beispiel bei Esprit. Ich könnte mich nun zusätzlich damit entschuldigen, dass ich ja im Juli in den Urlaub fliege und dementsprechend gibt es natürlich immer noch das ein oder andere aufzurüsten, kleiderschranktechnisch.

Aber nein. Ich will das gar nicht entschuldigen. Ich bin nunmal das typische Mädchen. Ich liebe shoppen. Vor allem in Onlineshops, die Vorfreude, wenn das Packerl kommt – wie ein Geschenk an mich selbst zum auspacken. Ok. Natürlich gefällt dann nicht immer alles und natürlich passt auch nicht immer alles. Manchmal geht auch eine gesamte Lieferung wieder zurück. Und das ist dann in den meisten Fällen auch vollkommen ok.

Manchmal bin ich sogar so verrückt – und ich weiß via Instagram genau, dass ich nicht die einzige bin – da reicht es mir nur den Warenkorb virtuell zu füllen ohne die Bestellung abzusenden. Beim großen Schweden werden die Artikel ja bis zu 7 Tage gespeichert, weshalb ich quasi täglich gucken und auffüllen kann – um am Ende nichts zu bestellen 😉

Heute hat es mich wie gesagt zu Esprit gezogen. Und was ich mir da in den Warenkorb packte wollte ich euch zeigen – vielleicht ist es ja genau das was euren Geschmack trifft? 

Zunächst ein Kleid. Zu finden  hier. Mit Blümchenmuster, aus leichtem Chiffon. Für mich fast schon wieder ein bisschen Ethno/Bohomäßig angehaucht. Ich fänds total schön, sowohl zur Sandale getragen, aber auch mit einem lässigen Stiefel. Vor allem ist es auch noch schön im Herbst zu tragen, mit Strumpfhose und Strickjacke.

Oh mein Gott!! Ich bin total Schockverliebt in dieses traumhaft schöne schöne Kleid. Wenn doch nur eine Hochzeit dieses Jahr anstehen würde – dieses Kleid wäre direkt meins! Hach <3 aber gewiss ist es mir laufenden Meter eh wieder viel zu lang und ob mir der Maxischnitt steht? Ach, ich finde es wirklich toll. Zu finden hier.

    

Diese Bluse schaut so süß aus. Auf Grund des Schnittes und des Musters am Arm, verbinde ich mit ihr wieder ein bisschen das Thema Boho. Dieser Ärmel fällt einfach wunderschön, zumindest am Model 🙂 Hier könnt ihr mal gucken.

  

Uuund schon wieder Blümchen. Und ein Kleid. Ich finde es einfach sehr süß und schick und ich glaube auch dieses Kleid lässt sich prima in den Herbstkleiderschrank einfügen. Mit einem Klick könnt ihr die Details sehen.

  

Hier noch ein Blüsschen. Ich weiß nicht ob mir die Farbe steht, aber gerade die Farben erinnern mich an Urlaub, das Meer und generell an den Süden.

 

Und zu guter letzt noch ein Lieblingsstück. Ich meine macht dieses Jäckchen nicht schon beim Anschauen gute Laune? Die Farben, das Muster….soo schön. Ich mag diese Jäckchen, den Schnitt. Meist sehr sehr dünn in der Beschaffenheit gerade recht für den Sommer. Aber trotzdemperfekt um eventuell imperfekte Körper zu kaschieren 😉 Hier direkt zu finden 🙂

Ich hoffe, dass das ein oder andere Teil vielleicht in meinem Kleiderschrank einziehen wird.schauen wir mal 🙂

So Mädels und jetzt erzählt mir ob ihr genauso gerne online shoppt oder ebenso pseudoshoppt wie ich und natürlich vor allem Dingen, dass ich diese Teile unbedingt in meinem Kleiderschrank benötige!!! 😀

1 Discussion on “Shopping – SorryNotSorry”