www.Katolies-Welt.de

Meine kleine große Welt – Outfits, Ershopptes und Erlebtes

Inspiration und Hilfe aus dem Internet

titel
Tja ja, die moderne Technik macht einen ja recht denkfaul, oder?

Ich meine, überlegt doch mal: Ihr redet mit Freund oder Freundin über ein gewisses Thema und plötzlich fehlt euch eine Info. Beispielsweise ein Name einer Schauspielerin. Zack, Handy gezückt und Google gefragt. Oder wie oft sitze ich daheim mit meinem Schatz und schaue einen Film. Plötzlich spielt da jemand, der mir bekannt vorkommt, aber Mensch aus welchen Filmen war das nochmal? Oder war der nicht total sicher in der und der Serie dabei? Also Handy raus, Wikipedia an und nachgeforscht.
Mein Handy hat ja auch ein Navi, ein Programm ohne dem ich in dieser Welt verloren wäre. Ich habe schlichtweg einen Orientierungssinn wie ein Brot.

Aber wie war das damals eigentlich vor dem Internet? Gewisse Fragen beantwortete der Duden oder andere Lexikas. Anstatt des Navis gab es eine Landkarte. Bei vielen Themen, wie zum Beispiel der Hotelfrage im Urlaub, wurde sich auch einfach auf sein Gefühl verlassen.
Aber wo haben wir unsere Inspirationen hergenommen?

Die Ideen, wie man ein gewisses Teil anzieht und kombiniert oder, außerhalb der Modewelt, Ideen wie man ein Zimmer einrichtet oder dekoriert. Auch hier machte man vieles einfach nach Gefühl, Intuition oder tat es so wie man es bei anderen sah.
Aber das schöne an der modernen Welt von heute ist halt, dass man tatsächlich auf so viele Quellen zugreifen kann und so Ideen sieht, auf die man alleine nie gekommen wäre. Und ich finde es toll, dass ich so viele Möglichkeiten habe, schließlich ist mein Blog ja auch nichts anderes als eine Inspirationsquelle, für den einen oder anderen. 🙂

Mein Schwager und meine Schwägerin planen beispielsweise gerade ein neues Kinderzimmer für meine kleine Nichte. Auch hier kommt das Internet zum Einsatz. Und bei der Suche nach Ideen, habe ich den Blog von OTTO gefunden, der viel Inspiration, Ideen und DIY bietet. Einige Ideen sind dabei tatsächlich auf die Kinderzimmersituation umzusetzen, aber auch für mich und meine Wohnung habe ich dort hilfreiches gefunden, was bald getestet werden will 🙂

Ich bin immer wieder begeistert von solch kreativen Menschen, sei es nun auf diesem Blog oder auch auf anderen Blogpages, wenn dann das dort angeschaute tatsächlich so einfach umzusetzen ist – perfekt.

Viele Menschen der älteren Generation schimpfen immer über all die neuen Medien und das Wissen, welches Diese mit sich bringen. Aber natürlich ist es häufig so, dass gerade die altere Generation mit der neuen Technik gar nicht arbeiten kann, weil sie nicht weiß wie. Dafür hat Mutter, Oma und Opa wiederum teilweise kniffe, Tipps und Tricks drauf, die wir so gar nicht mehr kennen.

Wie sieht es bei euch aus? Seid ihr die kreativen Köpfe? Oder seid ihr die Ideenfinder und Geistesblitzsucher via Internet? Habt ihr noch tolle Links bezüglich Inspirationen? Sei es zum Thema Wohnen, Mode oder Rezepte.
Ich danke euch 🙂