www.Katolies-Welt.de

Meine kleine große Welt – Outfits, Ershopptes und Erlebtes

Shopping – die Sache mit den Bikinis…

20140306-152409.jpg
Jedes Jahr aufs neue stehen wir kurz vorm Sommer vor dem selben Problem….der passende Bikini muss gefunden werden…

Es ist doch jedes Jahr ein Graus oder? Also ich weiß nicht wie es euch geht, aber definitiv ist bei mir die Bikinigrösse nie die selbe, die ich sonst an Unterwäsche oder genereller Kleidung trage.
Und gerade ein Bikini sollte doch perfekt sitzen oder? Schließlich habe ich kaum Stoff um irgendetwas zu verstecken 😉
Also greife ich bei den Bikinis zu einer Nummer größer als normalerweise. Es gibt schließlich nichts schlimmeres als ein einschnürendes Höschen oder ein zu eng gewähltes Bikinitop.

Zu groß ist allerdings auch nichts wahres, das merkte ich in meinem letzen Urlaub. Auf Grund meiner Gewichtsabnahme waren meine Höschen so locker, dass schnelle Bewegungen aus dem Wasser heraus gefährlich wurden 😉

Im vergangenen Jahr kaufte ich mir einen Neonpinken Bikini, den ich immer noch toll finde. Aber mein Mann mag ihn nicht so sehr leiden, daher schaue ich für dieses Jahr nach einem weiteren. Zum einen um ihn ab und an den Anblick zu geben den er mag und zum anderen finde ich es auch toll mehrere Teile zum wechseln zu haben.

Diese Saison setze ich mehr auf unifarbende Teile oder zumindest musterfreie Looks. Soweit ich recherchiert habe, liege ich damit trendmäßig auch gar nicht so falsch 🙂

Bei SisterSurprise wurde ich auch fündig und habe mir folgende Bikinis bestellt:

20140306-153605.jpg

20140306-153610.jpg

20140306-153617.jpg
(Alle Bilderrechte liegen bei SisterSurprise)

Was haltet ihr von meiner Auswahl? Und kennt ihr SisterSurprise?

Für mich ist die Seite neu, allerdings macht sie zumindest rein optisch einen guten Eindruck, naja mit einem Pink-weißen Layout bekommt man mich Mädchen hält 😉
Generell haben sie eine schöne Auswahl hochwertiger marken, ebenso im Unterwäschebereich. Laut der Page wird aber auch ein großer Wert auf beste Verarbeitung gelegt, naja in weit das der Fall ist, kann ich euch erst bei Eintrefferichten. 🙂

Ich bin vor allem auf die Passform gespannt, leider ist es mit der Größeneinstellung schwieriger, da ich bei den Sets zwar eine generelle Größe zum Beispiel 38 eingeben kann und mir den Cup auswählen kann, zum Beispiel B. Aber mit unter ist es ja leider so, dass sich die Hosengröße von dem Umfang meines Brustkorbes unterscheidet. Zumal ich grade untenherum eine Größe mehr nehme um einschneiden zu verhindern.

Na wir werden sehen und ihr werdet es ebenso erfahren 🙂

Leave A Comment

Your email address will not be published.