www.Katolies-Welt.de

Meine kleine große Welt – Outfits, Ershopptes und Erlebtes

Türkei – Urlaub 2013

20131117-202328.jpg
So schnell ist ein Urlaub wieder vorbei. Monatelang fiebert man auf zehn Tage hin und sind sie dann endlich da, vergehen sie plötzlich wie im Fluge. Es waren wieder einmal zehn tolle Tage, die mein Schatz und ich verbrachten <3

Zunächst einmal hatten wir ein tolles Hotel. Das Port Side ist zwar preislich etwas höherrangig, aber das Geld war es definitiv Wert!!

20131117-192658.jpg
Man hat sich direkt die Mühe gemacht trotz dem das Hotel gut besucht war, uns ein Zimmer unserer Wahl im Innenbereich zu geben, so dass wir sowohl Pool als auch ein wenig Meer sehen konnten. Das Zimmer war wirklich super sauber und es gab nicht eine Schimmelstelle oder eine Kalkstelle. Das ist wirklich Top und wir sind weiß Gott nicht empfindlich und gehen auch nicht mit dem Finger an den Leisten entlang, aber so ein sauberes Zimmer hatten wir noch nie!

Das Essen wurde zu allen Mahlzeiten in Büffetform angeboten und stellt wie immer kein Problem für uns dar, wir finden immer etwas was uns schmeckt. Eine so große Brötchen und Teigwarenauswahl hatten wir allerdings ebenfalls noch nie gehabt, wie in diesem Hotel 🙂 Also und hat es immer geschmeckt und wir sind immer satt geworden 😀

Das Hotel liegt in Çolacli, dem Ort, wo wir vor zwei Jahren bereits waren. Das war uns wichtig weil dort einfach ein toller Strand ist. Typisch für die Türkei und die Hotels dort ist, dass die Hotels ihren eigenen Hotelstrand haben, der neben Liegen und Sonnenschutz auch über eine Hoteleigene Strandbar verfügt. Das heißt auch dort bekamen wir den ganzen Tag essen und Getränke und da wir all inklusive gebucht haben, auch umsonst.

20131117-193854.jpg
So verbrachten wir also meist die Zeit nach dem Frühstück bis 14/15 Uhr am Strand. Machten uns dann hübsch und entweder waren wir in unserem Ort, der mittlerweile viele Shopping bzw Bummelmöglichkeiten bietet, im Nachbarort Kumköy oder in Side.

Natürlich sind alles drei Touristenorte, das heißt die Läden die dort zum Beispiel Kleidung verkaufen, sind alles die sogenannten Fakes. Aber neben diesem gibt’s natürlich auch allerhand Klimbimlädchen und letztenendes gehen wir dann auch einfach gerne spazieren und gucken uns gerne mal um. All zu groß ist unser Interesse an den meisten angebotenen Dingen nicht. Wir sind ja auch in Deutschland nicht sonderlich markenfixiert. Trotzdem habe ich das ein oder andere eingekauft.

20131117-194703.jpg
Ich freue mich ja immer totalauf all die Miezekatzen dort <3 An einem Tag ging es dieses Jahr Alanya. Da waren wir noch nie. Zunächst wurden wir auf einen Berg hinauf gefahren, wovon wir die gesamte Stadt sehen konnten. 20131117-195213.jpg

20131117-195226.jpg

20131117-195235.jpg

20131117-195302.jpg
Sehr eindrucksvoll!! 🙂
Danach ging es zu einer Bootsfahrt, die mein Schatz auch mit machte und trotz Seekrankheit und starken Schwanken (bei eigentlich ruhiger See) gut überstand. Ich war sehr stolz auf ihn.

20131117-195708.jpg
Danach erkundeten wir die Stadt und Stiegen Schluss endlich nochmal auf der anderen Seite den Berg hinauf, wo uns nochmal eine tolle Aussicht erwartete.

20131117-195810.jpg

20131117-195832.jpg

Außerdem ging es für einen Tag nach Antalya, für uns ja eigentlich nichts neues mehr, es ist unser dritter Besuch dort, allerdings entdeckten wir diesmal ein großes „echtes“ Einkaufszentrum mit marken wie H&M, Pull&Bear, Mango, Rossmann(!!) und vielen vielen mehr. Ich hätte gut und gerne viel shoppen können, jedoch werden dort fast ausschließlich türkische Lire akzeptiert. Da dies in der Türkei ehr selten ist, hatten wir leider nichts dabei. Aber ein Teil konnte ich ergattern 🙂

20131117-200637.jpg

20131117-200920.jpg

20131117-200946.jpg

20131117-201001.jpg

20131117-201121.jpg

Einen Abend hatten wir auch wieder ein tolles Essen im à la Carte Restaurant, welches dann immer mehrgängig ist und definitiv ein wenig Kniggewissen benötigt 😉

Ansonsten hatten wir dieses Jahr einen Regentag, was aber nicht weiter schlimm war, wir nutzten ihn zum Fotos sortieren und bearbeiten.
Apropos Fotos. Diese hat mein Schatz gemacht und teilweise bearbeitet 🙂 er hat eine eigene Homepage, auf der ihr sowohl noch ein wenig zur türkei lesen als auch vor allem sehen könnt. Schaut doch mal vorbei!

Das soll erstmal der Türkeibericht sein, ein Post folgt noch, der meiner Meinung besondere oder schöne Bilder enthält, die natürlich auch von meinem Schatz gemacht wurden. 🙂
Ach ja und dann folgt noch ein Post mit den Einkäufen in der Türkei. 🙂
Falls ihr noch Fragen habt, fragt ruhigund ich werde euch gerne noch Infos geben. 🙂

Leave A Comment

Your email address will not be published.