www.Katolies-Welt.de

Meine kleine große Welt – Outfits, Ershopptes und Erlebtes

Berlin ist immer eine Reise Wert <3

Vergangenes Wochenende hieß es für meinen Schatz und mich wieder…“Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!“ 🙂 daher folgt nun eine kleine Bilderflut mit einem kleinen Rückblick 🙂

 

Am Freitag ging es nach der Arbeit direkt los, in drei Stunden kamen wir gut durch und endlich wieder in Berlin an 🙂

Unser Hotel war das H2 Hotel, welches direkt am Alexanderplatz liegt, also eine super Lage hat. Unser Zimmer gefiel auch, einem schönen Wochenende stand also nix m Wege.

 

Da es bereits später Nachmittag war und sich langsam Hunger breit machte, gingen wir als erstes zum Alexanderplatz um uns ein Restaurant auszusuchen. Der Fernsehturm bleibt da natürlich nicht ungeknippst 🙂

Wir aßen sehr lecker in einem Restaurant dass direkt unterm Fernsehturm war und schmiedeten plane für den Abend.

Und so entschieden wir uns die Terrasse im 37. Stockwerk des Park Inn Hotels zu besuchen um dort den Ausblick und den Sonnenuntergang zu genießen. Dies kostet dort 3€ Eintritt pro Person.

Als die Sonne dann verschwunden war, verschwanden wir auch recht bald in unser Hotel, der Tag war lang und wir waren auch bald müde. 🙂

Samstag früh freute ich mich erstmal über diesen tollen Riesenduschkopf und lies mich berieseln 🙂

Nach dem Frühstück ging es dann in Richtung Ubahn, auf den weg dahin wurden noch typische Tourifotos geschossen.

Und dann ging es in Richtung des KaDeWe um dort auch weitere Geschäfte wie pull & bear oder Bershka zu besuchen. Bis auf eine Naschtüte, blieben unsere Tüten aber leer, obwohl ichfrei damit gerechnet hatte dort viel zu viel kaufen zu können. Aber da nichts so Recht meinen Geschmack traf, war es auch nicht so schlimm.
Das KaDeWe hat übrigens eine tolle riesige Kinderabteilung <3
Mein Held <3

Am Nachmittag ging es dann also zurück Richtung Alexanderplatz, wo ja auch das Tattoostudio aus der Serie Berlin Tag&Nacht in echt steht. Uns so wurde noch ein wenig im und ums Alexa Einkaufszentrum gebummelt 🙂

Tja und dann ist so ein Tag auch schon wieder flott herum und neigt sich dem Abend zu, Startschuss für ein Magenknurren und so ging es wieder auf die suche nach einem leckeren Restaurant. 😉 leider war unsere Auswahl nur mittelmäßig. Das essen schaut zwar lecker aus, aber es war so scharf anstatt wie angekündigt nur pikant, dass ich bis auf die Ofenkartoffel und den Salat nicht viel aß. Zudem war mein Fleisch sehr knorpelig, igitt.

Naja aber da Abend war ja noch nicht vorbei und so ging es nach kurzem frischmachen und Umziehen auf den Alexanderplatz, wo das ganze Wochenende ein kleines Straßenfest zugange war und ich bekam die Möglichkeit mit einer Schlange zu kuscheln. Später dann ging es in die Alexoase zum cocktail trinken 🙂

Bei guter Musik und leckeren Getränken verweilten wir hier bis nach Mitternacht 🙂

Sonntag früh hieß es dann schon wieder packen und das letzte Hotelfrühstück einnehmen, welches übrigens vom Büffet kommt und sehr lecker und reichhaltig war.

Und dann stand als letzter Programmpunkt der Besuch des Fernsehturms an und zwar von innen und oben. Wir hatten bereits daheim schon Tickets gekauft die uns ein Anstehen ersparen. Fairer weise muss ich sagen, die Aussicht aus 203m ist wunderbar allerdings kostet dies hier je nach Ticket um und bei 30€. Uns persönlich hat die 6€ Aussicht vom Park Inn Hotel ja im Nachhinein vollkommen gereicht 😉 aber gute bezahlt war es eh schon also wurde es genossen und mit einer Coke begossen. 😉

Unser letzter Gang führte uns dann zu Dunkin Donuts (nomnomnom) und dann war es auch an der zeit das tolle Wochenende zu beenden und die Heimfahrt anzutreten 🙂

 

Ein wirklich wunderschönes Wochenende mit meinem Schatz in Berlin <3

 

Leave A Comment

Your email address will not be published.