www.Katolies-Welt.de

Meine kleine große Welt – Outfits, Ershopptes und Erlebtes

Möhrensoce selbermachen :)

Hier wollte ich euch das Rezept oder ein to do für eine Möhrensoce geben 🙂

20120426-224535.jpg
Als erstes werden 3-4 Möhren geschält und in gleichgröße bzw. Kleine Stücke geschnitten.
Diese habe ich dann mit 300ml Brühe weichgekocht. Das Rezept, so habe ich heute festgestellt, reicht für 3Personen.
Währenddessen die Möhren kochen, habe ich eine weitere Möhre geschält und mit dem Sparschäler weitere Streifen geraspelt. Diese erstmal bei Seite legen.
Wenn die Möhren weich sind mit einem Pürierstab zerkleinern zu einem Brei 🙂

20120426-224913.jpg
Die Masse dann mit ca 5 Esslöffeln passierte Tomaten und 2-3 Esslöffel Aivar abschmecken. Vorsicht beim Aivar, zu viel gibt irgendwie einen bitteren Geschmack, lieber langsam rantasten.
Mit zwei Teelöffeln Creme fraiche ( ich hab die fettreduzierte genommen) und Gewürzen nach Wahl verfeinern. Ich habe mit Knoblauch, Pfeffer und Siebenkräutergewürz abgeschmeckt.
Die zurückgestellten Raspeln in einer Pfanne scharf anbraten und am Ende in die Soce geben, so hat man nicht nur eine Pampe sondern noch ein wenig zu kauen 🙂

20120426-225452.jpg

Also ich persönlich fands lecker und hoffe dem einen oder anderen von euch schmeckt es auch 🙂

20120426-225619.jpg

Leave A Comment

Your email address will not be published.